Willkommen beim Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie

Willkommen beim Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie

Wir sind ein Ort für das Nachdenken über Recht.
Wir erforschen seine Theorie und Geschichte in vergleichender und globaler Perspektive.
Wir tragen durch ein vertieftes Verständnis von Recht zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen bei.
Max-Planck-Forschungsgruppe | Mariana Dias Paes
Max-Planck-Forschungsgruppe | Inge Van Hulle
Exploring the Dynamics of Legal History in India
In her research project, Reeju Ray delves into the complex landscape of legal history in India, a field enriched by the contributions of historians, practitioners, jurists and activists. The project aims to map the key contributors to legal history and assess the scope of the discipline, its challenges and opportunities for collaboration. It seeks to provide a comprehensive overview of the existing culture of legal history in India, identifying its various elements and participants.
Recht zwischen Theorie und Praxis
Die Wissenschaft vom Recht wird im deutschsprachigen Raum hauptsächlich als eine Praxis verstanden, die Normen setzt und Recht für die Praxis entwickelt. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts gibt es jedoch auch eine Sichtweise, die Recht empirisch untersucht, also wie es in der Gesellschaft tatsächlich angewendet wird. Christian Boulanger erforscht die Geschichte der Rechtssoziologie in Deutschland und stellt sie in einen größeren wissenschaftlichen Kontext.
Rechtswissenschaft im Dritten Reich: Die Karriere von Josef Esser
Josef Esser prägte als Rechtstheoretiker, Rechtsdogmatiker und Rechtsvergleicher die juristischen Debatten der Nachkriegszeit nachhaltig. Seine Konzepte des Richterrechts und der Rechtsfindung sowie sein Schuldrechtslehrbuch fanden internationale Anerkennung und beeinflussten viele Juristengenerationen. Allerdings ist sein Wirken während des Nationalsozialismus bisher kaum erforscht. Das Forschungsprojekt von Susanne Paas beleuchtet Essers Karriere zwischen 1933 und 1949 und bietet damit exemplarische Einsichten in die Karrierewege von Rechtswissenschaftlern in dieser Zeit.

Veranstaltungen

Protestant missionaries and legal dynamics in the British Empire

20.06.2024 13:00 - 21.06.2024 14:00
mpilhlt

Case and Code in the Chinese Legal Tradition

24.06.2024 - 28.06.2024
Forschungskolleg Humanwissenschaften Bad Homburg; mpilhlt
Cover Rechtsgeschichte – Legal History 31 (2023)
Cover Studien zur Rechtstheorie – Band 001, Norberto Bobbio
Cover Global Perspectives on Legal History – Band 22, Seeking Capture, Resisting Seizure
Cover Studien zur europäischen Rechtsgeschichte - Band 346, Otto Hintze
Cover SSRN Paper 2023-13 - Dote / Dowry (DCH)
Cover Studien zur europäischen Rechtsgeschichte - Band 342, Michael Stolleis – zum Gedenken
Cover Max Planck Studies in Global Legal History of the Iberian Worlds - Band 4, The Production of Knowledge of Normativity in the Age of the Printing Press
Cover Studien zur europäischen Rechtsgeschichte - Band 337, Legal Pluralism and Social Change in Late Antiquity and the Middle Ages
Cover Global Perspectives on Legal History – Band 21, Law and Diversity
Zur Redakteursansicht