(ehemals Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte)

Am Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie (mpilhlt) in Frankfurt am Main forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Geschichte und Theorie des Rechts. Gegründet 1964 ist es heute mit seinen drei Abteilungen, der Spezialbibliothek mit 490.000 gedruckten Medieneinheiten sowie zahlreichen internationalen Gästen zu einem Knotenpunkt für alle geworden, die weltweit zur Vergangenheit und Gegenwart unserer nationalen und transnationalen Rechtsordnungen arbeiten.

Willkommen beim Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie

(ehemals Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte)
Am Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie (mpilhlt) in Frankfurt am Main forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Geschichte und Theorie des Rechts. Gegründet 1964 ist es heute mit seinen drei Abteilungen, der Spezialbibliothek mit 490.000 gedruckten Medieneinheiten sowie zahlreichen internationalen Gästen zu einem Knotenpunkt für alle geworden, die weltweit zur Vergangenheit und Gegenwart unserer nationalen und transnationalen Rechtsordnungen arbeiten.

Veranstaltungen

The ship, the slave, the legal person

18.10.2021 17:00 - 18:00
Videokonferenz, Raum: Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an cazzola@lhlt.mpg.de

From Masters of Slaves to Lords of Lands: The Transformation of Ownership in the Western World

19.10.2021 19:00 - 20:30
Videokonferenz, Raum: Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an mpitauwkshp@gmail.com

The Warfare Origins of the Anti-Slave-Trade Legal Regime in the Atlantic World

26.10.2021 19:00 - 20:30
Videokonferenz, Raum: Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an mpitauwkshp@gmail.com

History of International law – General introduction into methods and research tradition

29.10.2021 16:00 - 18:00
Videokonferenz, Raum: Anmeldung zur internen Veranstaltung bis zum 31.09. bei Nicole Pasakarnis
Zur Redakteursansicht