Dr. Christian Boulanger

Europabeauftragter des mpilhlt
Wissenschaftler, Abteilungskoordinator

Forschungsinteressen

  • Rechtssoziologie / interdisziplinäre Rechts- und soziologische Dogmatikforschung
  • Verfassungsrecht und Justizforschung in vergleichender Perspektive
  • Postkommunistische Rechtsentwicklung und (Ent-)Demokratisierung in Ostmitteleuropa
  • Kultursoziologie des Strafrechts

Projekte

Socio-legal Trajectories in Germany and the UK: Cultures, Actors and Institutions (Research Network at the mpilhlt)

A comparative research project on the formation and development of non-doctrinal study of law over the past 60 years (2021-2023) mehr

Vita

Christian Boulanger studierte Geschichte, Teilgebiete des Rechts und Politikwissenschaft in Heidelberg, Berlin und Seattle und wurde 2013 mit einer politikwissenschaftlichen Arbeit an der Freien Universität Berlin promoviert (Betreuer: Prof. Dr. Ulrich K. Preuß, Prof. Dr. Sylvia von Steinsdorff). Wissenschaftliche Stationen in letzter Zeit:

Seit November 2020
Wissenschaftler und Abteilungskoordinator am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte

Jan. 2018 - Okt. 2020
Wissenschaftlicher Koordinator des Leibnizpreisprojekts "Recht im Kontext", Lehrstuhl Prof. Dr. Christoph Möllers, Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

Nov. 2016 - Dez. 2017
Wissenschaftlicher Koordinator des Kollegprojekts "Recht im Kontext", Wissenschaftskolleg zu Berlin

Feb. 2012 - Okt. 2016
Wissenschaftlicher Referent am Forum Transregionale Studien, Berlin

Jan. 2009 - Aug. 2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (geschäftsführend) am Institut für interdisziplinäre Rechtsforschung / Law and Society Institute Berlin (LSI Berlin) der Humboldt-Universität zu Berlin

Sept. 2006 - Dez. 2007
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Prof. Dr. Susanne Baer, Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

Zur Redakteursansicht