Erica Kim Ollikainen-Read

Doktorandin

Forschungsintressen

  • Entwicklung des englischen Rechts im neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhundert
  • Rechtserzählungen in der Populärkultur und Einbindung der Öffentlichkeit im Rechtssystem
  • Propaganda und Massenkommunikation in Bezug auf das Recht, insbesondere mit Blick auf das britische Empire
  • Kolonialgeschichte Süd- und Südostasiens

Projekt

Vita

Erica wurde in London, UK, geboren. Sie erwarb 2014 einen BA in Geschichte an der University of Kent. Im 2015 erlangte sie einen MSc in der Geschichte der Wissenschaft, Medizin und Technologie an der University of Oxford. Nachdem sie außerhalb der Wissenschaft gearbeitet hatte, erwarb sie 2018 ein Diplom in Rechtswissenschaften an der City, University of London. Erica lebt seit 2018 in Deutschland und begann ihr Forschungsprojekt am mpilhlt im Jahr 2020.

Zur Redakteursansicht