Prof. Dr. Thorsten Keiser

Max-Planck-Fellow

Max Planck Fellow Group

Vita

1974
geboren in Frankfurt/Main

Studium der Rechtswissenschaft in Frankfurt/M, Heidelberg und Bologna

2000
Erstes Juristisches Staatsexamen

2002 bis 2004
Doktorand am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte

2007
Zweites Juristisches Staatsexamen

2005
Promotion zum Dr. iur.

2003
Master in Comparative, European and International Legal Studies – Europäisches Hochschulinstitut Florenz;

2007 bis 2011
DFG Forschungsstipendiat Universität Frankfurt/M

2011 bis 2014
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte

2012
Habilitation und Erteilung der Lehrbefähigung für die Fächer Bürgerliches Recht, deutsche und europäische Rechtsgeschichte, Neuere Privatrechtsgeschichte, Rechtsvergleichung und Europäisches Privatrecht – Universität Frankfurt am Main;

2013
Lehrstuhlvertretung an der Universität in Freiburg

2014
Fellowship am Loewe-Schwerpunkt gerichtliche und außergerichtliche Konfliktlösung Universität Frankfurt/M.,

2014/2015
Lehrstuhlvertretung in Jena

2015
Lehrstuhlvertretung in Köln

Seit Sommersemester 2016
Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte an der Justus-Liebig-Universität-Gießen

Zur Redakteursansicht